Filter schließen
 
von bis
  •  
Carbon-Vierkantstab
Carbon-Vierkantstab
Inhalt 0,5 m (5,68 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
2,84 € *
Sicht-CFK-Rohr glänzend Köper 3K
Sicht-CFK-Rohr glänzend Köper 3K
Inhalt 0,5 m (10,18 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
5,09 € *
Sicht-CFK-Rohr matt Köper 3K
Sicht-CFK-Rohr matt Köper 3K
Inhalt 0,5 m (10,18 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
5,09 € *
Carbon-Trapezstab
Carbon-Trapezstab
Inhalt 0,5 m (5,16 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
2,58 € *
Carbon-Halbrundstab
Carbon-Halbrundstab
Inhalt 0,5 m (3,86 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
1,93 € *
Carbon-Vierkantrohr
Carbon-Vierkantrohr
Inhalt 0,5 m (5,68 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
2,84 € *
Carbon-Flachstab
Carbon-Flachstab
Inhalt 0,5 m (1,98 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
0,99 € *
Carbon-Rundstab
Carbon-Rundstab
Inhalt 0,5 m (1,30 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
0,65 € *
Carbon-Rohr
Carbon-Rohr
Inhalt 0,5 m (2,48 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
1,24 € *

CFK – hoch belastbares Leichtgewicht

CFK ist die Abkürzung für carbonfaserverstärkten Kunststoff. Bei Carbonfasern handelt es sich um Kohlenstofffasern, weswegen das Material auch als kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff oder ganz einfach als Carbon bezeichnet wird. Es verbindet maximale Härte, Steifigkeit und Verwindungsfestigkeit mit einem sehr geringen Gewicht. Die Auswahl an verschiedenen Halbzeugen ist vielfältig. Bei bolek-shop.de finden Sie hochwertige Carbon-Rohre, -Stäbe und andere Profile genauso wie Carbon-Platten in unterschiedlichen Abmessungen. Dank der präzisen Fertigung sind die angebotenen Halbzeuge auch für sehr akkurate Arbeiten geeignet.

Gewinnung der Carbonfaser

Grundmaterial für die Herstellung der Hightech Kohlenstofffasern sind übliche Kunststofffasern in Form von Fäden, die unter anderem auch im Textilbereich verwendet werden. Der Kohlenstoffanteil in ihnen liegt bei rund 70 %. Das Ausgangsmaterial wird zuerst bei 200 bis 300 °C gebacken und oxidiert. Die Kohlenstoffatome verketten sich dadurch immer dichter miteinander, wodurch der Faden nicht mehr brennbar ist. Als Folge davon erhält der Carbonfaden die typisch schwarze Farbe. Über ein spezielles Rollenverfahren werden die Fäden gleichzeitig gestreckt und gelockert, wodurch glatte Kohlenstoffketten entstehen, die dem Material seine extreme Festigkeit verleihen. Anschließend wird bei über 1000 °C alles außer Kohlenstoff aus dem Faden verbrannt, sodass dieser nun zu 95 % aus Kohlenstoff besteht. Diese verbliebenen Teilchen verketten sich extrem stark miteinander, ähnlich wie bei Diamanten. Die abschließende Versiegelung in einem Schlichtebad mit Harz macht den Faden fertig für die Weiterverarbeitung. Von dem Ausgangsmaterial verbleiben etwa 50 % als fertige Carbonfaser für die Weiterverarbeitung zu beispielsweise CFK-Halbzeugen.

Herstellung von CFK-Platten

Unter Wärmeeinwirkung und hohem Druck werden die Carbonfasern mit Epoxidharzen miteinander verbunden. Verunreinigungen und Lufteinschlüsse müssen bei der Herstellung vermieden werden, da das Material ansonsten beispielsweise den geforderten Belastungen nicht standhalten würde. Bei CFK sind Festigkeit und Steifigkeit in Faserrichtung sehr viel höher sind als quer zum Faserverlauf. Um den Carbon-Platten die gewünschte und benötigte Stabilität zu verleihen, werden die einzelnen Faserlagen entsprechend in unterschiedliche Richtungen gelegt. Die von uns angebotenen CFK-Platten entsprechen der höchsten Güte für ein perfektes Arbeitsergebnis.

Herstellung von Carbon-Rohren

Wie Carbon-Platten werden auch Carbon-Rohre durch die Verbindung von Kohlenstofffasern mit Epoxidharz hergestellt. Es gibt zwei weitverbreitete Verfahren: Beim Wickelverfahren werden die Fäden um einen Kern in der entsprechenden Größe gewickelt. Die Materialstärke ergibt sich durch die Anzahl der Lagen Carbonfasern. Im Pultrusionsverfahren werden die Rohre stranggezogen. Auch bei unseren Rohren bieten wir Ihnen beste Industriequalität.

CFK-Platten und Rohre kaufen Sie auf bolek-shop.de

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff gehört ebenso wie GFK-Halbzeuge zu jenen Bereichen auf die wir uns seit vielen Jahren spezialisiert haben. Wir unterstützen Sie mit unserem Fachwissen gerne bei Fragen zu Kauf und Bearbeitung von CFK-Halbzeugen. Ebenso können Sie sich auf einen einfachen Bestell-Ablauf sowie eine meist schnelle Lieferung verlassen.

CFK ist die Abkürzung für carbonfaserverstärkten Kunststoff. Bei Carbonfasern handelt es sich um Kohlenstofffasern, weswegen das Material auch als kohlenstofffaserverstärkter... mehr erfahren »
Fenster schließen
CFK – hoch belastbares Leichtgewicht

CFK ist die Abkürzung für carbonfaserverstärkten Kunststoff. Bei Carbonfasern handelt es sich um Kohlenstofffasern, weswegen das Material auch als kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff oder ganz einfach als Carbon bezeichnet wird. Es verbindet maximale Härte, Steifigkeit und Verwindungsfestigkeit mit einem sehr geringen Gewicht. Die Auswahl an verschiedenen Halbzeugen ist vielfältig. Bei bolek-shop.de finden Sie hochwertige Carbon-Rohre, -Stäbe und andere Profile genauso wie Carbon-Platten in unterschiedlichen Abmessungen. Dank der präzisen Fertigung sind die angebotenen Halbzeuge auch für sehr akkurate Arbeiten geeignet.

Gewinnung der Carbonfaser

Grundmaterial für die Herstellung der Hightech Kohlenstofffasern sind übliche Kunststofffasern in Form von Fäden, die unter anderem auch im Textilbereich verwendet werden. Der Kohlenstoffanteil in ihnen liegt bei rund 70 %. Das Ausgangsmaterial wird zuerst bei 200 bis 300 °C gebacken und oxidiert. Die Kohlenstoffatome verketten sich dadurch immer dichter miteinander, wodurch der Faden nicht mehr brennbar ist. Als Folge davon erhält der Carbonfaden die typisch schwarze Farbe. Über ein spezielles Rollenverfahren werden die Fäden gleichzeitig gestreckt und gelockert, wodurch glatte Kohlenstoffketten entstehen, die dem Material seine extreme Festigkeit verleihen. Anschließend wird bei über 1000 °C alles außer Kohlenstoff aus dem Faden verbrannt, sodass dieser nun zu 95 % aus Kohlenstoff besteht. Diese verbliebenen Teilchen verketten sich extrem stark miteinander, ähnlich wie bei Diamanten. Die abschließende Versiegelung in einem Schlichtebad mit Harz macht den Faden fertig für die Weiterverarbeitung. Von dem Ausgangsmaterial verbleiben etwa 50 % als fertige Carbonfaser für die Weiterverarbeitung zu beispielsweise CFK-Halbzeugen.

Herstellung von CFK-Platten

Unter Wärmeeinwirkung und hohem Druck werden die Carbonfasern mit Epoxidharzen miteinander verbunden. Verunreinigungen und Lufteinschlüsse müssen bei der Herstellung vermieden werden, da das Material ansonsten beispielsweise den geforderten Belastungen nicht standhalten würde. Bei CFK sind Festigkeit und Steifigkeit in Faserrichtung sehr viel höher sind als quer zum Faserverlauf. Um den Carbon-Platten die gewünschte und benötigte Stabilität zu verleihen, werden die einzelnen Faserlagen entsprechend in unterschiedliche Richtungen gelegt. Die von uns angebotenen CFK-Platten entsprechen der höchsten Güte für ein perfektes Arbeitsergebnis.

Herstellung von Carbon-Rohren

Wie Carbon-Platten werden auch Carbon-Rohre durch die Verbindung von Kohlenstofffasern mit Epoxidharz hergestellt. Es gibt zwei weitverbreitete Verfahren: Beim Wickelverfahren werden die Fäden um einen Kern in der entsprechenden Größe gewickelt. Die Materialstärke ergibt sich durch die Anzahl der Lagen Carbonfasern. Im Pultrusionsverfahren werden die Rohre stranggezogen. Auch bei unseren Rohren bieten wir Ihnen beste Industriequalität.

CFK-Platten und Rohre kaufen Sie auf bolek-shop.de

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff gehört ebenso wie GFK-Halbzeuge zu jenen Bereichen auf die wir uns seit vielen Jahren spezialisiert haben. Wir unterstützen Sie mit unserem Fachwissen gerne bei Fragen zu Kauf und Bearbeitung von CFK-Halbzeugen. Ebenso können Sie sich auf einen einfachen Bestell-Ablauf sowie eine meist schnelle Lieferung verlassen.

Zuletzt angesehen