Filter schließen
 
von bis
  •  
Carbon-Flachstab
Carbon-Flachstab
Inhalt 0,5 m (1,93 € / 1 m)
(weitere Größen erhältlich)
0,97 € *

CFK Flachstäbe für den Spezialgebrauch

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff ist ein Spezialmaterial, welches einen sehr definierten Anwendungsbereich hat. Es ist keineswegs universell verwendbar. Wo aber alles für einen Einsatz spricht, da sind Profile aus CFK* das bestmögliche Material.

Moderner Werkstoff mit hohem Anspruch

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe sind hochspezifische Materialien, die aufwendig hergestellt und nur begrenzt weiterverarbeitet werden können. Sie bestehen aus Carbonfasern*, die zu Matten und Blöcken arrangiert und anschließend mit Kunstharz getränkt werden. Das fortlaufende Verfahren bei der Verarbeitung wird "Pultrusion" genannt.

Profile daraus werden kalt hergestellt und direkt in die gewünschte Form gebracht. Einmal ausgehärtet, können sie nicht mehr gebogen, gekantet oder gepresst werden. Eine Zerspanung ist aber in jedem Fall möglich. Allerdings bewirkt jede Zerspanung auch, dass die Kohlefasern durchtrennt werden und dadurch keine Zugfestigkeit mehr aufnehmen können. Außerdem ist beim Zerspanen eine gründliche Spülung der Prozesse notwendig, da Kohlenstaub elektrisch leitfähig ist.

Anspruchsvolle Verarbeitung, exzellente Eigenschaften

CFK Flachstäbe werden idealerweise direkt in die Form gegossen, in der sie auch angewendet werden sollen. Der Werkstoff ist sehr leicht und außerordentlich formstabil. Carbon* ist sehr zugfest und hat gute Schwingeigenschaften. Es ist nur gegen Schläge und gegen zu starkes Biegen empfindlich, da es bei Überbeanspruchung unvermittelt bricht und splittert. Repariert werden kann es nicht mehr. Beschädigte Bauteile müssen ausgetauscht werden.

Der Flachstab

Mit dem standardisierten Flachstab aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff können wir ein Profil anbieten, welches bei diesem anspruchsvollen Werkstoff eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten bietet. Die breiten Kanten bieten ausreichend Fläche, um Bohrungen oder eine Klebeschicht anzubringen. Die Querstabilität ist hervorragend und die Zugfestigkeit kommt an jene von Stahl heran. Das macht den CFK Flachstab zum idealen Produkt für den Leichtbau. Sein Einsatz erfordert zwar eine genaue Planung, sinnvoll eingesetzt minimiert der Flachstab aber das Gewicht des Endprodukts auf ein Minimum, ohne dabei an Stabilität zu verlieren.

Anwendung

Ein pultrudierter Carbon Flachstab ist vor allem im Modellbau sehr beliebt. Wo technisch belastbare Produkte mit niedrigem Eigengewicht entstehen sollen, ist das Carbon Profil ein sehr beliebter Werkstoff. Das niedrige Gewicht und die enorm hohe Zugfestigkeit machen Kohlefaser-Verbundwerkstoffe besonders im Flugzeugbau unabkömmlich. Da die Epoxidharz durchtränkten Verbundwerkstoffe keine Feuchtigkeit aufnehmen können, sind sie gegen Fäulnis, Schimmel und Korrosion immun. Das macht sie auch für den Bootsbau zu einem bevorzugten Werkstoff.

CFK Flachstab bei Bolek kaufen

Mit großer Erfahrung und präziser Kompetenz sind wir Ihre idealen Ansprechpartner rund um das Thema Halbzeuge und Profile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Ob Einzelstück oder eine große Menge – wir beliefern Sie mit CFK-Platten und pultrudierten Profilen, und das pünktlich und zielgenau dort, wo Sie ihren CFK-Flachstab und andere Halbzeuge benötigen.

* Carbon als Synonym für CFK ist eigentlich falsch, da der Verbundwerkstoff aus Kohlenstofffasern hergestellt wird, die beispielsweise in Epoxidharz eingebettet werden. Zudem spricht man im Deutschen nicht von Carbon, sondern Kohlenstoff, weshalb KFK (kohlenstoffverstärkter Kunststoff) eigentlich die korrekte Abkürzung für CFK ist. Jedoch hat sich der Begriff Carbon in der Umgangssprache durchgesetzt.

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff ist ein Spezialmaterial, welches einen sehr definierten Anwendungsbereich hat. Es ist keineswegs universell verwendbar. Wo aber alles für einen... mehr erfahren »
Fenster schließen
CFK Flachstäbe für den Spezialgebrauch

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff ist ein Spezialmaterial, welches einen sehr definierten Anwendungsbereich hat. Es ist keineswegs universell verwendbar. Wo aber alles für einen Einsatz spricht, da sind Profile aus CFK* das bestmögliche Material.

Moderner Werkstoff mit hohem Anspruch

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe sind hochspezifische Materialien, die aufwendig hergestellt und nur begrenzt weiterverarbeitet werden können. Sie bestehen aus Carbonfasern*, die zu Matten und Blöcken arrangiert und anschließend mit Kunstharz getränkt werden. Das fortlaufende Verfahren bei der Verarbeitung wird "Pultrusion" genannt.

Profile daraus werden kalt hergestellt und direkt in die gewünschte Form gebracht. Einmal ausgehärtet, können sie nicht mehr gebogen, gekantet oder gepresst werden. Eine Zerspanung ist aber in jedem Fall möglich. Allerdings bewirkt jede Zerspanung auch, dass die Kohlefasern durchtrennt werden und dadurch keine Zugfestigkeit mehr aufnehmen können. Außerdem ist beim Zerspanen eine gründliche Spülung der Prozesse notwendig, da Kohlenstaub elektrisch leitfähig ist.

Anspruchsvolle Verarbeitung, exzellente Eigenschaften

CFK Flachstäbe werden idealerweise direkt in die Form gegossen, in der sie auch angewendet werden sollen. Der Werkstoff ist sehr leicht und außerordentlich formstabil. Carbon* ist sehr zugfest und hat gute Schwingeigenschaften. Es ist nur gegen Schläge und gegen zu starkes Biegen empfindlich, da es bei Überbeanspruchung unvermittelt bricht und splittert. Repariert werden kann es nicht mehr. Beschädigte Bauteile müssen ausgetauscht werden.

Der Flachstab

Mit dem standardisierten Flachstab aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff können wir ein Profil anbieten, welches bei diesem anspruchsvollen Werkstoff eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten bietet. Die breiten Kanten bieten ausreichend Fläche, um Bohrungen oder eine Klebeschicht anzubringen. Die Querstabilität ist hervorragend und die Zugfestigkeit kommt an jene von Stahl heran. Das macht den CFK Flachstab zum idealen Produkt für den Leichtbau. Sein Einsatz erfordert zwar eine genaue Planung, sinnvoll eingesetzt minimiert der Flachstab aber das Gewicht des Endprodukts auf ein Minimum, ohne dabei an Stabilität zu verlieren.

Anwendung

Ein pultrudierter Carbon Flachstab ist vor allem im Modellbau sehr beliebt. Wo technisch belastbare Produkte mit niedrigem Eigengewicht entstehen sollen, ist das Carbon Profil ein sehr beliebter Werkstoff. Das niedrige Gewicht und die enorm hohe Zugfestigkeit machen Kohlefaser-Verbundwerkstoffe besonders im Flugzeugbau unabkömmlich. Da die Epoxidharz durchtränkten Verbundwerkstoffe keine Feuchtigkeit aufnehmen können, sind sie gegen Fäulnis, Schimmel und Korrosion immun. Das macht sie auch für den Bootsbau zu einem bevorzugten Werkstoff.

CFK Flachstab bei Bolek kaufen

Mit großer Erfahrung und präziser Kompetenz sind wir Ihre idealen Ansprechpartner rund um das Thema Halbzeuge und Profile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Ob Einzelstück oder eine große Menge – wir beliefern Sie mit CFK-Platten und pultrudierten Profilen, und das pünktlich und zielgenau dort, wo Sie ihren CFK-Flachstab und andere Halbzeuge benötigen.

* Carbon als Synonym für CFK ist eigentlich falsch, da der Verbundwerkstoff aus Kohlenstofffasern hergestellt wird, die beispielsweise in Epoxidharz eingebettet werden. Zudem spricht man im Deutschen nicht von Carbon, sondern Kohlenstoff, weshalb KFK (kohlenstoffverstärkter Kunststoff) eigentlich die korrekte Abkürzung für CFK ist. Jedoch hat sich der Begriff Carbon in der Umgangssprache durchgesetzt.

Zuletzt angesehen