Aktuelle Beiträge

CFK im Automobilbau

« Die Zukunft der Fahrzeugbranche? » Leicht, stark und dauerhaft – das sind die Vorzüge von CFK. Bekannt ist dieser Verbundwerkstoff auch als kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff. Er besteht aus verwebten Kohlenstoffasern, …

Weiterlesen »

Messing fräsen

« Messingplatten und -halbzeuge bearbeiten » Messing ist eine gelb glänzende Legierung aus Kupfer. Von allen Mischmetallen mit Kupferanteil ist es heute das am Weitesten verbreitete. Es hat die Bronze, …

Weiterlesen »

CFK in der Luftfahrt

« Wie kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff die Lüfte erobert hat » Mit der Verwendung von CFK in der Luftfahrt schließt sich ein Kreis. Bis zur Entwicklung von Duraluminium, dem besonders festen Aluminium, …

Weiterlesen »

weitere Beiträge

Messingrohre im Modellbau

« Präzisionsprofile für stabile Konstruktionen » Im Modellbau kommt es darauf an, Leichtigkeit und Stabilität miteinander zu verbinden. Fahr-, Boot- und Flugmodelle müssen stabil genug sein, um hohe Beschleunigungskräfte aufnehmen zu können. Gleichzeitig dürfen sie nicht zu schwer werden, um nicht an Agilität zu verlieren. Das schränkt die Wahl der Werkstoffe für die Konstruktion und Statik stark ein. Messingrohre im Modellbau haben sich als besonders …

Weiterlesen »

GFK-Platten im Fahrzeugbau

« Ideal für flache Formen » Denkt man an GFK für den Fahrzeugbau, dann sind es zunächst die geschwungenen Formen, die einem in den Sinn kommen. Ob Karosserieteile, Spoiler oder individuell gestaltete Elemente für die Innenausstattung: Der Verbundfaserwerkstoff lässt sich zu jeder gewünschten Kontur verarbeiten. Der Nachteil von diesen extravaganten Formen ist aber, dass sie sehr aufwändig Jin der Herstellung sind. Es bedarf zunächst der …

Weiterlesen »

Was ist Pultrusion?

« Alles über das Strangziehverfahren » Der Mensch hat schon vor Jahrtausenden gelernt, Metalle zu gießen. Die ersten Kupferbarren waren Platten, die in offene Tonformen gegossen wurden. Fertige Produkte wie Kunstwerke oder Schmuck wurden häufig in Einmal-Formen mit Wachskernen hergestellt. Beide Verfahren eignen sich für die Herstellung von Halbzeugen nur bedingt. Darum wurde spätestens in der ersten industriellen Revolution das Strangziehverfahren für den Metallguss entwickelt. …

Weiterlesen »

CFK im Leichtbau

« Wenn geringes Gewicht gewichtig ist » Leichtbau bedeutet nicht weniger robuste Bauteile. Leichtbau meint viel mehr, die gleiche oder sogar eine noch größere Festigkeit in einer Struktur zu bekommen, als es mit konventionellen Materialien möglich ist. Mit modernen Werkstoffen sind heute erstaunliche Verhältnisse zwischen Stabilität und Gewicht möglich. Ganz vorne mit dabei: Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff. Leichtbau hat Tradition In der Architektur finden sich die ersten …

Weiterlesen »

Sekundenkleber und Aktivator

« Wenn schnell nicht schnell genug ist » Sekundenkleber hat seinen Namen nicht umsonst. Der fast flüssige Klebstoff ist für seine starke Haftung und seine schnelle Aushärtung wohl bekannt. Jedoch ist besonders seine dünnflüssige Konsistenz bei manchen Anwendungen problematisch. Auch wenn er richtig aufgetragen wird, kann bis zum Aushärten wieder zu viel verlaufen sein. Um CA-Kleber punktgenau dort aushärten zu lassen, wo man ihn braucht, …

Weiterlesen »